Dank an den Wahlausschuss und Begegnung zwischen „alten“ und „neuen“ Gemeindevertretern

Am 30.11 gab es das erste Treffen des Vetretungsgremiums und den neu gewählten Vertretern

(c) Lennart Riedlinger

Am 30.11. sagte Pfarrer Anton Feil herzlichen Dank:

  • dem Wahlausschuss unter Leitung von Martin Sazinger für die mustergültige Durchführung der KGR-Wahl,
  • Gerhard Frech für seinen hohen Einsatz als Zweiter Vorsitzender des Vertretungsgremiums (2 ½ Jahre) und bei der Kandidatengewinnung,
  • dem ganzen Vertretungsgremium und allen, die sich als Kandidat/in für die Wahl bereit erklärt haben, für eine lebendige Kirchengemeinde zu sorgen.

Bei einem Dankessen war viel Zeit, sich gegenseitig auszutauschen, ein wenig zurück und voraus zu schauen. Der Eindruck war da: Das Schiff der Kirchengemeinde nimmt wieder Fahrt auf.